IndustrieTreff - Effizient und leise

IndustrieTreff

Effizient und leise

ID: 2009600

Schraubengebläse


(PresseBox) - Die Schraubengebläse der DBS-Serie sind echte „Energiespar-Profis“. Mit einer Leistung von 15 bis 37 kW und mit 4 bis 22,5 m³/min Volumenstrom geht es derzeit kaum effizienter.

Genauso wie die anderen Schraubengebläse-Baureihen von Kaeser glänzt das Schraubengebläse DBS durch bisher nicht erreichte Effizienz. Im Vergleich zu herkömmlichen Drehkolbengebläsen sind die Kaeser-Schraubengebläse um bis zu 35 Prozent effizienter und bieten auch im Vergleich zu vielen auf dem Markt befindlichen Schrauben- und Turbogebläsen deutliche energetische Vorteile im zweistelligen Bereich.

Diese werden unter anderem durch den Einsatz der aus dem Schraubenkompressor-Segment bewährten Rotoren mit Sigma Profil erzielt. Hierzu trägt auch der innovative, schlupffreie Direktantrieb bei. Dieser sorgt auch bei maximalen Drehzahlen für geringste Übertragungsverluste und damit geringste Energiekosten.

Die Gebläse gibt es in zwei unterschiedlichen Ausführungen für Bedarfe bis zu 700 mbar beziehungsweise bis zu 1100 mbar. Mit bis zu maximal 72 dB(A) im Hauptanwendungsbereich sind die Gebläse sehr leise und gerade mal so laut wie ein moderner Staubsauger.

Die Kaeser-Schraubengebläse sind für den Dauerbetrieb ausgelegt, sind dabei wartungsarm und können direkt nebeneinander aufgestellt werden. Je nach Wunsch sind sie mit integriertem Frequenzumrichter oder Stern-Dreieck-Schaltung ausgestattet. Die schlupffrei arbeitenden Synchron-Reluktanzmotoren der Ausführungen mit Frequenzumrichter erhöhen die Gesamteffizienz zusätzlich. Bei beiden Ausführungen erfolgt die Kraftübertragung vom Motor zum Verdichter mit verlust- und wartungsfreiem Getriebe. Die Schraubengebläse werden als anschlussfertige Anlagen (mit Leistungselektrik und Steuerung Sigma Control 2) geliefert und lassen sich ohne zusätzlichen Aufwand sofort in Betrieb nehmen.    

Intelligent gesteuert

Die ebenfalls integrierte Steuerung Sigma Control 2 sorgt für umfangreiche Überwachung und einfache Anbindung jedes Einzelgerätes an betriebliche Kommunikationsnetzwerke. Dank dieser integrierten Steuerung können die Gebläse künftig, wenn gewünscht, auch in ein Sigma Network eingebunden werden. Möglich wird dies, weil nun die aus dem Kompressoren-Bereich bewährte, maschinenübergreifende Steuerung Sigma Air Manager 4.0 (SAM 4.0) auch für Gebläse zur Verfügung steht.






Themen in dieser Meldung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Effizienz pur
Energie- und Kosteneffizienz eingebaut
Bereitgestellt von Benutzer: PresseBox
Datum: 23.09.2022 - 10:23 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2009600
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Daniela Koehler
Stadt:

Coburg


Telefon: +49 (9561) 640-452

Kategorie:

Industrie


Anmerkungen:


Diese HerstellerNews wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Meldung mit dem Titel:
"Effizient und leise
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

KAESER KOMPRESSOREN SE (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von KAESER KOMPRESSOREN SE



Service


Bundesweiter Dienstleister nach DGUV Vorschrift 3.
Wir prüfen bundesweit nach DGUV V3.

Login