IndustrieTreff - Open-Source-Energiemanagement: OpenEMS Association lädt zur Jahreskonferenz am 29. November

IndustrieTreff

Open-Source-Energiemanagement: OpenEMS Association lädt zur Jahreskonferenz am 29. November

ID: 2023940

Doppelveranstaltung: Mitgliederversammlung am Vormittag, Jahreskonferenz für OpenEMS-Entwickler-Community und Interessierte ab 13 Uhr

(industrietreff) - -- Doppelveranstaltung: Mitgliederversammlung am Vormittag, Jahreskonferenz für OpenEMS-Entwickler-Community und Interessierte ab 13 Uhr

-- Teilnahme ist vor Ort im Hotelkompetenzzentrum Oberschleißheim und auch online möglich

-- Workshops, Vorträge und Anwendungsbeispiele aus der Praxis zeigen Leistungsfähigkeit des Open-Source-"Betriebssystems für die Energiewende"

Deggendorf, 24. November 2022 - Die OpenEMS Association, der Verein für die Entwicklung und kontinuierliche Pflege der Open-Source-Energiemanagementsystem-Plattform (OpenEMS), lädt zur Doppelveranstaltung am 29. November ein: Ab 9 Uhr findet die Mitgliederversammlung statt, um 13 Uhr beginnt die Jahreskonferenz - vor Ort in Oberschleißheim sowie online. Die Jahreskonferenz richtet sich an die OpenEMS-Community und an Interessierte, die einen Eindruck von der Plattform, dem Open-Source-"Betriebssystem für die Energiewende", bekommen möchten - und ist speziell interessant für Hersteller von Komponenten wie Ladesäulen, Wechselrichtern, Wärmepumpen oder Zählern, für Anbieter von zeitvariablen Stromtarifen, virtuellen Kraftwerken und Energiemanagementsystemen, für Netzbetreiber, Integratoren und Installateure sowie für Universitäten und Forschungsinstitute. Auf Basis der offenen Plattform OpenEMS (Open Source Energy Management System) lassen sich innovative Lösungen rund um Energiemanagement entwickeln - beispielsweise für flexible Stromtarife oder zur Optimierung sowie effektiven Verknüpfung und Steuerung technischer Anlagen in den Sektoren Strom, Wärme und Mobilität. Die Anmeldung zur Konferenz ist möglich unter https://openems.io/2022/11/21/anmeldung-openems-konferenz-2022/ (https://openems.io/2022/11/21/anmeldung-openems-konferenz-2022/).

Workshops, Vorträge, Diskussionsmöglichkeiten und Ideenaustausch

Auf der Agenda im Hotelkompetenzzentrum Oberschleißheim und online stehen ab 13 Uhr interessante Workshops und Vorträge mit klarem Praxisbezug rund um die Themen Energiewende, Energiemanagement, Softwareentwicklung mit OpenEMS, Lademanagement, APIs für die Energiewirtschaft, Demand Side Management, autarke Off-Grid-Stromversorgung, Sektorenkopplung und CO2-neutrale Energieversorgung. Zudem ist genug Zeit für Diskussionen und fachlichen Austausch - und das Vernetzen mit anderen Expertinnen und Experten - eingeplant. Die Agenda finden Interessierte unter https://openems.io/2022/10/22/openems-konferenz-2022-save-the-date-call-for-presentations/ (https://openems.io/2022/10/22/openems-konferenz-2022-save-the-date-call-for-presentations/).





OpenEMS erfreut sich großer Beliebtheit

Die Anforderungen des Energiemarkts werden nicht zuletzt im Zuge der aktuellen Ereignisse immer komplexer. Für eine funktionierende, stetig voranschreitende Energiewende bedarf es integrierbarer Komponenten, die miteinander kommunizieren können müssen. Solche, die sich als nicht kompatibel mit den wichtigsten Energiemanagementsystemen erweisen, werden es auf Dauer schwer haben. Hier kommt OpenEMS ins Spiel: Die Plattform ist eine offene, zukunftsfähige Entwicklungsumgebung für eine demokratisch verteilte Energiewende. Auf Basis von OpenEMS können Hard- und Software herstellerunabhängig zusammenarbeiten. Auf genau solche Open-Source-Systeme setzen Forschung, Industrie und Energieversorger. Deshalb wächst das OpenEMS-Netzwerk, die Anzahl von OpenEMS-Projekten und die Verfügbarkeit marktreifer OpenEMS-Applikationen sowie Services kontinuierlich.

ca. 2.900 Zeichen


Themen in dieser Meldung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über OpenEMS
Zwecke des Vereins sind die Entwicklung und kontinuierliche Pflege einer Open-Source-Energiemanagementsystem-Plattform (OpenEMS) sowie die Beförderung deren verbreiteter Nutzung.

Der Verein unterstützt die Entwicklung von Energiemanagement-Applikationen, die auf der OpenEMS-Plattform aufbauen. Durch die OpenEMS-Plattform soll eine effizientere und effektivere Anbindung und Steuerung technischer Anlagen bei gleichzeitiger Verbreiterung deren Anwendungsmöglichkeiten erreicht werden. Damit soll ein Beitrag zu einer sicheren, wirtschaftlich und sozial verträglichen Energieversorgung der Zukunft auf Basis erneuerbarer Energien unter Schonung von Ressourcen und Umwelt geleistet werden.
Weitere Informationen unter https://openems.io/association/



Leseranfragen:

OpenEMS Association e.V.
Brunnwiesenstr. 4

94469 Deggendorf
Deutschland

E-Mail: office(at)openems.io
Homepage: https://openems.io/association/
Telefon: 0991 64880000



Kontakt / Agentur:

Dr. Haffa & Partner GmbH
Axel Schreiber
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox(at)haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0



drucken  als PDF  an Freund senden  Photovoltaik: Wie sich die EEG-Novelle für Sie positiv auswirken kann
Die mobile Familie @Amunches bringt die Jackery-Energielösung in die indigene Schule Benito Juárez in La Guajira
Bereitgestellt von Benutzer: prmaximus
Datum: 24.11.2022 - 17:02 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2023940
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Axel Schreiber
Stadt:

Deggendorf


Telefon: 0991 64880000

Kategorie:

Energiewirtschaft


Anmerkungen:


Diese HerstellerNews wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Meldung mit dem Titel:
"Open-Source-Energiemanagement: OpenEMS Association lädt zur Jahreskonferenz am 29. November
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

OpenEMS Association e.V. (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von OpenEMS Association e.V.



Service


Bundesweiter Dienstleister nach DGUV Vorschrift 3.
Wir prüfen bundesweit nach DGUV V3.

Login