IndustrieTreff - Ab in die Zukunft - Automotive im 21. Jahrhundert

IndustrieTreff

Ab in die Zukunft - Automotive im 21. Jahrhundert

ID: 2030647

Mit neuen Technologien entstehen neue Herausforderungen für die Lieferanten von Teilen wie zum Beispiel in der Autoherstellung oder Medizinindustrie. Der Experte weiß, was zählt.


(industrietreff) - Trockenreinigung, Spritzreinigung, Konservieren, Temperieren - wer braucht denn all das? Bei Cleaning Systems stehen diese Begriffe am Tagesprogramm. Das Unternehmen aus Klosterneuburg ist auf Bauteile Reinigungsanlagen spezialisiert und liefert so ziemlich alles, was man für die Reinigung von Teilen in der Industrie heute benötigt. Vor allem die Umstellung auf E-Mobilität fordert zum Beispiel wesentlich exakter gereinigte Teile, als dies bisher in der Automobilindustrie der Fall war.

Die Reinigung von Werkstücken, die Trocknung, Konservierung und Entgratung für industrielle Produktionsprozesse gehören zum Tagesgeschäft bei Cleaning Systems. Der Fokus im Unternehmen liegt auf der Konzipierung, Planung und Ausführung von Reinigungssystemen und Reinigungstechnologien. Hierbei stehen die Energieeffizienz und die individuelle Abwicklung für die Kunden im Mittelpunkt, denn die Ansprüche und Herausforderungen sind in jeder Branche unterschiedlich. Darum wird jede Reinigungsanlage entsprechend individuell geplant und ausgeführt.

Cleaning Systems ist eine Marke der SEMA Technolgy Group und kann somit auf 60 Jahre Erfahrung in Sachen Reinigungsanlagen und technische Bauteilreinigung verweisen. Da man weltweit mit erfahrenen Partnern und Servicestellen zusammenarbeitet, kann man nach der Inbetriebnahme der Anlagen höchste Maschinenverfügbarkeit bieten, egal, wo auf der Welt die Reinigungsanlage eingesetzt wird.

Egal, ob Automotive oder andere Produktionslinien: Cleaning Systems ist für seine Kunden und Kundinnen da: www.cleaning-sys.com.




Themen in dieser Meldung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Reinigungstechnologien sowie Reinigungssysteme für Automotive und Produktionslinien

Reinigung, Temperierung, Konservierung, Trocknen und Entgraten von Werkstücken

Hersteller von Systemen und Bauteilen im Zukunftsfeld der Elektro-Mobilität suchen neue Lösungen und Technologien zur Teilereinigung ihrer Produkte.­ Als C-SYS - Cleaning Systems bieten wir hochmoderne, innovative Systeme für nahezu jeden Anwendungsfall, basierend auf unserer jahrelangen Erfahrung!



Leseranfragen:

Hessenberg 1, 4801 Traunkirchen



Kontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Optimal verzahnt mit Polyamid
Klimafreundlich produzierte Gehäusesysteme
Bereitgestellt von Benutzer: Connektar
Datum: 23.01.2023 - 17:50 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2030647
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Adolf Schacherleitner
Stadt:

Traunkirchen


Telefon: +43.7617.3304

Kategorie:

Maschinenbau


Anmerkungen:


Diese HerstellerNews wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Meldung mit dem Titel:
"Ab in die Zukunft - Automotive im 21. Jahrhundert
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

SEMA Komponenten GmbH (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von SEMA Komponenten GmbH



Service


Bundesweiter Dienstleister nach DGUV Vorschrift 3.
Wir prüfen bundesweit nach DGUV V3.

Login