IndustrieTreff - UDS Beratung schafft auch 2023 Grundlagen für Brandschutz und Sicherheit

IndustrieTreff

UDS Beratung schafft auch 2023 Grundlagen für Brandschutz und Sicherheit

ID: 2030735


(PresseBox) - Mit ihrem vielseitigen Angebot für das neue Jahr 2023 qualifiziert und zertifiziert die UDS Beratung GmbH Teilnehmer in ihren Schulungen in der Planung und Errichtung von Sicherheitsanlagen und Brandsicherheitsanlagen.

Mit dem bundesweiten Warntag am 8. Dezember 2022 hat die Bundesregierung nicht zuletzt die Bedeutung funktionierender Sicherheits- und Warneinrichtungen betont. Nur wenn in Planung, Errichtung sowie bei der Bedienung und Instandhaltung von Einrichtungen des Brandschutzes mit höchster Sorgfalt und Fachkunde gehandelt wird, können Schutzmaßnahmen ihre gewünschte Wirkung erzielen und Leben, Gesundheit und materielle Werte zuverlässig schützen.

Um dieser gesamtgesellschaftlich relevanten Aufgabe gerecht zu werden, stellen Baubehörden hohe Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen und an die Qualifikation verantwortlicher Fachkräfte. Durch regelmäßig erneuerte Anforderungsbeschreibungen, Richtlinien und Regelwerke tragen die Normgremien ihrer Verantwortung Rechnung und entwickelt Standards auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und technischer Möglichkeiten kontinuierlich weiter. Wie exemplarisch im Falle der Novellierung von Brandschutzverordnungen durch die neue Norm DIN EN 50710 im Mai 2022 müssen sich Fachkräfte auch in den kommenden Jahren immer wieder auf Änderungen einstellen und kontinuierlich ihr Fachwissen erweitern. Egal ob verantwortliche Mitarbeiter in Betrieben oder selbständige Unternehmer und Dienstleister: Auch im Jahr 2023 stehen Aus- und Weiterbildung im Bereich Brandschutz und Sicherheit an vorderster Stelle der Aufgaben, sei es zur Qualifikation für eine angestrebte oder ausgeübte Anstellung oder zur Absicherung der unternehmerischen Wettbewerbsfähigkeit.

Mit dem Seminarplan 2023 präsentiert die UDS Beratung ihr umfangreiches Schulungsangebot zu insgesamt neun Themenkomplexen aus Brandschutz und Sicherheit für das kommende Jahr. Das Angebot richtet sich an Hersteller, Sachverständige, Behörden und insbesondere an Fachplaner und Facherrichter sowie alle anderen Interessenten mit Bezug zu den Themen. Vom Brandschutz in der Elektro- und Sicherheitstechnik über Gefahrenmelde-, Brand- und Sicherheitsanlagen bis hin zu Konzept, Planung und Projektierung von Sprachalarmanlagen (SAA): UDS Beratung vermittelt praxisrelevantes Wissen in hochwertigen, herstellerneutralen Schulungen.





Mit neuen Schulungen wie zum Beispiel „BST: Fachkraft/Sachkunde für Brandschutztüren, Brandschutztore“ baut die UDS Beratung ihr Angebot 2023 weiter aus.

Durch die Abnahme von Prüfungen im Anschluss an Schulungen bietet die UDS Beratung ihren Teilnehmern und Teilnehmerinnen einen wertvollen Fachkundenachweis und öffnet zusätzliche berufliche Perspektiven. Mit der UDS-Prüfungssimulation für angehende verantwortliche Personen für DIN 14675 können sich Teilnehmer auf Inhalte und Prüfungsbedingungen von Prüfstellen wie dem TÜV vorbereiten.

„Auch im Jahr 2023 wollen wir unsere Teilnehmer umfassend auf ihre Arbeit und alte und neue normative und gesetzliche Vorgaben vorbereiten“, erklärt Jörg Müller, Geschäftsführer der UDS Beratung GmbH. „Dabei folgen wir weiter unserem Motto ‚Gemeinsam mehr erreichen‘ und wollen einen Beitrag zu Brandschutz und Sicherheit und damit gleichermaßen zum Wohle aller wie auch zum beruflichen und wirtschaftlichen Erfolg unserer Teilnehmer leisten.“

Das neue Jahr beginnt die UDS Beratung mit dem Webinar „Auffrischungsschulung nach DIN 14675 BMA+SAA – Brandmeldeanlagen in der Praxis“. Anmeldungen sind über das Online-Formular zur Veranstaltung möglich.


Themen in dieser Meldung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Conrad erneut auf der all about automation
Akustikkomponenten für Caravaning
Bereitgestellt von Benutzer: PresseBox
Datum: 24.01.2023 - 10:47 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2030735
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Jenny Berger
Stadt:

Fulda


Telefon: +49 (661) 67939409

Kategorie:

Elektro- und Elektronik


Anmerkungen:


Diese HerstellerNews wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Meldung mit dem Titel:
"UDS Beratung schafft auch 2023 Grundlagen für Brandschutz und Sicherheit
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

UDS Beratung GmbH (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von UDS Beratung GmbH



Service


Bundesweiter Dienstleister nach DGUV Vorschrift 3.
Wir prüfen bundesweit nach DGUV V3.

Login