IndustrieTreff - Karl Knauer entwickelt Gewinner-Verpackung

IndustrieTreff

Karl Knauer entwickelt Gewinner-Verpackung

ID: 2063585

Pohl-Scandia mit Deutschem Verpackungspreis ausgezeichnet.

(industrietreff) - Die Verantwortlichen der Pohl-Scandia GmbH dürfen sich über den Deutschen Verpackungspreis 2023 in der Kategorie "Funktionalität & Convenience" freuen. Die innovative Versandverpackung, die vom Verpackungsspezialisten Karl Knauer für das Schwesterunternehmen Pohl-Scandia entwickelt wurde, erfüllt nach Ansicht der Fachjury alle Ansprüche, die an Funktionalität, Nachhaltigkeit und Ästhetik gestellt werden.

Die Verpackung, die von Pohl-Scandia exklusiv für den Versand der handgefertigten Pralinen des Unternehmens „Pralinenbote“ eingesetzt wird, zeichnet sich vor allem durch ihre optimale Passform aus. Denn dank cleverer Konstruktion und Fertigungsweise bietet sie für drei verschiedene Produktgrößen eine optimale, mittige Positionierung und Fixierung. Dies und das schnelle Verschließen mittels Selbstklebung machen den Kommissionierprozess deutlich effizienter und reduzieren den Lageraufwand auf ein Minimum. „Ich gehe davon aus, dass diese Verpackungsform in Zukunft häufiger eingesetzt werden wird, denn sie lässt sich beliebig skalieren und ist daher auch für andere Hersteller oder Produktgruppen interessant“ ist sich Jürgen D. Müller, Geschäftsführer der Pohl-Scandia GmbH, sicher.

Aber nicht nur im Handling, sondern auch beim Kunden überzeugt die Konstruktion. Denn die hochwertige, einteilige Verpackung aus 100 % Recyclingfasern kann ohne Schere oder Messer geöffnet werden und bietet auch dadurch ein beeindruckendes Unboxing-Erlebnis.

Die Jury des Deutschen Verpackungspreises würdigte bei der Preisverleihung, die am 13. September in Berlin stattfand, die gelungene Umsetzung der gesteckten Ziele und hob die perfekte Produktpräsentation und den erhöhten Produktschutz hervor.




Themen in dieser Meldung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über die Karl Knauer-Gruppe
Die Kernkompetenzen der Karl Knauer-Gruppe sind innovative Verpackungen, Werbemittel und Präsentverpackungen aus Karton, Wellpappe und Papier sowie der Maschinenbau. Mit zwei Standorten in Deutschland (Biberach) und Polen (Pniewy) zählt das Unternehmen im Bereich Packaging zu den führenden Anbietern. Die Kunden aus der Markenartikel- und Dienstleistungsbranche in ganz Europa profitieren von der vielfältigen Kompetenz und beeindruckend großen Fertigungstiefe.

Im Dialog mit den Kunden entwickelt das Unternehmen Konstruktionen, die alle Ansprüche an eine Verpackung erfüllen – vom Schutz, der Sicherheit bis zur attraktiven Präsentation am POS. Für sieben Branchen-Kompetenzfelder bietet Karl Knauer spezialisierte Programme mit State-of-the-art-Verpackungstechnologien: Kosmetik/Pflege, Pharma/Gesundheit, Umwelt/Natur, Food/Agrar, Getränke, Home/Industrie sowie Blisterkarten. Darüber hinaus wird mit Hochdruck an Innovationen für die Packaginganforderungen der Zukunft geforscht. Sei es in den Bereichen Smart Packaging, Convenience, Produktsicherheit, Fälschungssicherheit, Veredelungstechnologien oder Effizienz und Nachhaltigkeit.



Leseranfragen:

Bamberg kommunikation GmbH
Susanne Schöneck
Theodor-Fischer-Str. 36
74076 Heilbronn
s.schoeneck(at)agentur-bamberg.de
Tel 07131 /724 720



Kontakt / Agentur:

Bamberg kommunikation GmbH
Susanne Schöneck
Theodor-Fischer-Str. 36
74076 Heilbronn
s.schoeneck(at)agentur-bamberg.de
Tel 07131 /724 720



drucken  als PDF  an Freund senden  Alles aus einer Hand für den perfekten Markenauftritt: PackEx erweitert Produktsortiment um Versandkartons und Etiketten
Stanzen, falten, kleben: Betriebsbesichtigung bei der Peters Unternehmensgruppe
Bereitgestellt von Benutzer: Mirka Groschke
Datum: 18.09.2023 - 10:18 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2063585
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Susanne Schöneck
Stadt:

Heilbronn


Telefon: 07131/724720

Kategorie:

Verpackungsindustrie


Anmerkungen:


Diese HerstellerNews wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Meldung mit dem Titel:
"Karl Knauer entwickelt Gewinner-Verpackung
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Karl Knauer KG (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von Karl Knauer KG



Service


Bundesweiter Dienstleister nach DGUV Vorschrift 3.
Wir prüfen bundesweit nach DGUV V3.

Login