IndustrieTreff - Mehr Biodiesel auf Europas Straßen

IndustrieTreff

Mehr Biodiesel auf Europas Straßen

ID: 2074055

(PresseBox) - Zur Bewältigung der Klimakrise ist der vermehrte Einsatz von Biokraftstoffen im Verkehrssektor essenziell. Um noch mehr Autofahrern die Möglichkeit zu bieten mit erhöhtem Biodieselanteil (B10) einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, hat die AGQM mit seinen Partnern den B10-Flottenversuch gestartet.

Aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen ist davon auszugehen, dass der Absatz von Fahrzeugen mit Dieselverbrennungsmotor bis 2035 deutlich zurückgehen wird. Gleichzeitig wird eine bedeutende Bestandsflotte an Fahrzeugen mit Dieselmotor verbleiben. Nur durch eine konsequente Reduktion des CO2-Fußabdrucks dieser Bestandsflotte und aktueller Dieselfahrzeuge sind die ambitionierten europäischen Klimaschutzziele zu erreichen.

Im Pkw-Bereich ist aktuell nicht von einer signifikanten Zunahme des Einsatzes von reinen regenerativen Kraftstoffen auszugehen, weshalb eine höhere Beimischung von regenerativen Kraftstoffen wie bspw. Biodiesel (FAME – Fettsäuremethylester) in den Dieselkraftstoff als zielführend angesehen wird. Die aktualisierte Erneuerbare Energienrichtlinie (RED III) legt auch deshalb B10 (Dieselkraftstoff mit einer Beimischung von bis zu 10 % Biodiesel) als zukünftigen Standarddieselkraftstoff fest. Die Überarbeitung der 10. BImSchV (Bundesimmissionsschutzverordnung) wird es den Kunden außerdem ermöglichen, B10 an öffentlichen Tankstellen tanken zu können.

Etliche Pkw-Hersteller haben ihre Motoren bereits für den Einsatz von B10 freigegeben. Allerdings stehen die Freigaben einiger deutscher Hersteller in Europa noch aus. Mit dem jetzt von der AGQM Biodiesel in Kooperation mit der Hochschule Coburg gestarteten Projekt soll die technische Machbarkeit und vor allem die Praxistauglichkeit eines B10-Einsatzes untersucht werden. Ziel ist es, die Hersteller von einer Freigabe aktueller und zukünftiger Fahrzeuge idealerweise aber auch in der Bestandsflotte zu überzeugen.

Das B10-Projekt umfasst neben Tests zu Kraftstoffmischungen (FAME, paraffinische Kraftstoffe, Diesel), Kraftstoffalterung und Kraftstoff-Motoröl-Alterungen auch Rollenprüfstandsuntersuchungen und Realfahrten, bei denen verschiedene Fahrprofile insbesondere auf das Thema der Motorölverdünnung hin untersucht werden sollen. Unterstützt wird das Projekt von der Volkswagen AG, der RENAFAN Group und dem Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie e.V.





Die Arbeitsgemeinschaft Qualitätsmanagement Biodiesel e.V. (AGQM) bietet auf nationaler und internationaler Ebene ein Maßnahmenkonzept zur Qualitätssicherung von Biodiesel an, das die gesamte Produktions- und Vermarktungskette umfasst. Der Verband engagiert sich in Forschungsprojekten für die unterschiedlichsten Anwendungsoptionen von Biodiesel und dessen Nebenprodukte.


Themen in dieser Meldung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Arbeitsgemeinschaft Qualitätsmanagement Biodiesel e.V. (AGQM) bietet auf nationaler und internationaler Ebene ein Maßnahmenkonzept zur Qualitätssicherung von Biodiesel an, das die gesamte Produktions- und Vermarktungskette umfasst. Der Verband engagiert sich in Forschungsprojekten für die unterschiedlichsten Anwendungsoptionen von Biodiesel und dessen Nebenprodukte.



Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Wärmepumpen kaufen - STIEBEL ELTRON ÖSTERREICH hat die passende Wärmepumpe
Innovative Wärmepumpen kaufen bei STIEBEL ELTRON ÖSTERREICH
Bereitgestellt von Benutzer: PresseBox
Datum: 28.11.2023 - 16:26 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2074055
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Katharina Friedrich
Stadt:

Berlin


Telefon: +49 (30) 726259-81

Kategorie:

Energiewirtschaft


Anmerkungen:


Diese HerstellerNews wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Meldung mit dem Titel:
"Mehr Biodiesel auf Europas Straßen
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

AGQM Arbeitsgemeinschaft Qualitätsmanagement Biodiesel e.V. (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von AGQM Arbeitsgemeinschaft Qualitätsmanagement Biodiesel e.V.



Service


Bundesweiter Dienstleister nach DGUV Vorschrift 3.
Wir prüfen bundesweit nach DGUV V3.

Login