IndustrieTreff - Übersetzer (m/w/d) für Französisch, Spanisch und Türkisch gefragt - Infoabend Online-Ausbildung

IndustrieTreff

Übersetzer (m/w/d) für Französisch, Spanisch und Türkisch gefragt - Infoabend Online-Ausbildung am 14.12.23

ID: 2074369

Sprachtalente spricht der Web-Infoabend der Übersetzer- u. Dolmetscherschule Köln am 14.12. an zur Online-Ausbildung. Gesucht sind Übersetzer*innen für die Sprachen Französisch, Spanisch und Türkisch.


(industrietreff) - An Sprachtalente richtet sich die einjährige Online-Ausbildung zum Übersetzer (m/w/d). Besonders gesucht werden Sprachtalente für die Sprachen Französisch, Spanisch und Türkisch. Der Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal für Übersetzungen in und aus diesen Sprachen ist in der Wirtschaft, bei Behörden und Gerichten groß. Am Donnerstag, 14.12.2023 informiert die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln um 17.30 Uhr über ihre einjährige Online-Ausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer (m/w/d/). Eine Anmeldung zum digitalen Informationsabend mit dem Schwerpunkt "Französisch, Spanisch & Türkisch" ist erforderlich auf https://www.dolmetscherschule-koeln.de. Danach erhalten Interessierte ihren Zugangslink zur digitalen Veranstaltung. 

Kompakte Ausbildung zum Übersetzer (m/w/d) für den schnellen Berufseinstieg

Die Schule bietet als Online-Berufsausbildung drei weitere Fremdsprachen an, und zwar Englisch, Russisch und Arabisch. Bei allen Online-Kursen ist aktuell der Einstieg zu Beginn eines jeden Monats möglich, aus ganz Deutschland, aber auch aus dem Ausland.  

Alle Online-Kurse richten sich an Sprachtalente, die bequem von zu Hause, berufs- oder familienbegleitend, flexibel lernen und ihre sehr guten Fremdsprachenkenntnisse zum Beruf machen möchten. Der interaktive Unterricht findet für alle sechs Sprachen live im virtuellen Klassenzimmer abends und teils am Samstagvormittag statt. Die kompakte einjährige Ausbildung orientiert sich an der beruflichen Praxis der Übersetzer*innen. Sie wird von qualifizierten Dozenten (m/w/d) betreut. Die Gruppengröße von bis zu 24 Teilnehmenden ermöglicht eine intensive Lernbegleitung und Vorbereitung auf die Prüfung. Je nach Fremdsprache finden die Kurs auch in kleineren Gruppen statt. 

Warum Übersetzer*innen für Französisch, Spanisch und Türkisch gefragt sind

Qualifizierte staatlich geprüfte Übersetzer*innen - gerne mit Beeidigung - sind nachdrücklich gesucht für die Sprachen Französisch, Spanisch und Türkisch. Deutschland bleibt Frankreichs wichtigster Handelspartner weltweit. Auch Spaniens Wirtschaft verzeichnet ein deutliches Wachstumsplus. Trotz Inflation und schwacher Währung befindet sich auch die Wirtschaft in der Türkei im Aufschwung. In Deutschland werden daher Türkisch-Übersetzer*innen in der Geschäftswelt, aber ebenso im sozialen Bereich, bei Ämtern und bei Gericht gesucht. In Deutschland leben rund 1,5 Millionen Menschen mit einer türkischen Staatsbürgerschaft. Hinzukommen rund 2,8 Millionen, die einen türkischen Migrationshintergrund haben. Viele zeichnet aus, dass sie neben Deutsch auch Türkisch sprechen. Diese Mehrsprachigkeit bietet gute Berufschancen für Leute mit deutsch-türkischem Hintergrund, auf die sie bei der Berufswahl mit Sprachen bauen können. Wer zwei grammatisch komplizierte Sprachen beherrscht, hat in der Übersetzungsbranche einen deutlichen Wettbewerbsvorsprung.





Im Online-Kurs berufsbegleitend Übersetzer*in werden

Auf der Infoveranstaltung der Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln am 14.12.2023 präsentiert die Schulleitung die Online-Ausbildung zum staatlich geprüften Übersetzer (m/w/d). Sie stellt das digitale Kurskonzept vor und erläutert die beruflichen Aussichten für Übersetzer*innen mit staatlichem Abschluss. Fragen der Gäste sind willkommen. 

Erforderlich sind sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und in der jeweiligen Fremdsprache auf mindestens C1-Niveau. Zudem werden Abitur oder Fachoberschulreife vorausgesetzt. Kursteilnehmende benötigen lediglich einen PC/Mac oder ein Tablet und eine stabile Internetverbindung, um am Unterricht teilnehmen zu können und miteinander zu lernen.

Ausbildungsinhalte und Prüfung für staatlich geprüfte Übersetzer (m/w/d)

Zu den Ausbildungsinhalten zählen unter anderem Fachübersetzung Wirtschaft und Jura, allgemeine Übersetzungen, VWL/BWL, Grammatik sowie Landeskunde. Dementsprechend werden die Teilnehmenden zu Fachübersetzern (m/w/d) für Wirtschaft und Recht ausgebildet. 

Regelmäßige Leistungskontrollen und Hausaufgaben sind Bestandteile der Kurse. Nach dem erfolgreichen Kurs-Abschluss erteilt die Schule ein Zertifikat. Die staatliche Prüfung, die eine Mitgliedschaft im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) ermöglicht, erfolgt danach durch die Hessische Lehrkräfteakademie in Darmstadt. Nach dem Abschluss der staatlichen Prüfung können sich die Übersetzer*innen auch von den Gerichten ermächtigen lassen.

Ein Formular für die Anmeldung zur Informationsveranstaltung gibt es hier auf https://www.dolmetscherschule-koeln.de/aktuelles/news-termine/ 

Kontakt: Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln, Vogelsanger Straße 295, 50825 Köln, Telefon: 0221/54687-4557, E-Mail: kontakt(at)dolmetscherschule-koeln.de  

 


Themen in dieser Meldung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln gehört zum RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln, das seit über 50 Jahren im Bereich berufliche und studienbezogene Aus- und Weiterbildung tätig ist.

Die Übersetzer- und Dolmetscherschule bietet Präsenz- bzw. nun auch Hybrid-Ausbildungen zum Fremdsprachenkorrespondenten (m/w/d) und Übersetzer (m/w/d) seit 2010 an. Bereits seit 2015 ermöglicht die Schule auch im Online-Kurs den Abschluss in sechs Sprachen für staatlich geprüfte Übersetzer*innen.

Für bereits qualifizierte Übersetzer*innen gibt es eine Zusatz-Online-Ausbildung zum staatlich geprüften Dolmetscher (m/w/d) in der Sprachenkombination Englisch/Deutsch.

Die Schule ist zertifiziert von der Agentur für Arbeit. Zu den Partnerinstitutionen gehören u.a. die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) und die Rheinische Akademie Köln (RAK).



Leseranfragen:

Schillingsrotter Str. 7, 50996 Köln



Kontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Genetec zur Lage der physischen Sicherheit 2024: Mehr Cloud- und Hybrid-Lösungen im Markt
Berliner Hochschulen und Forschungseinrichtungen starten den Wettbewerb
Bereitgestellt von Benutzer: Connektar
Datum: 30.11.2023 - 10:10 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2074369
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Beatrix Polgar-Stüwe
Stadt:

Köln


Telefon: 0221 9352940

Kategorie:

Forschung und Entwicklung


Anmerkungen:


Diese HerstellerNews wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Meldung mit dem Titel:
"Übersetzer (m/w/d) für Französisch, Spanisch und Türkisch gefragt - Infoabend Online-Ausbildung am 14.12.23
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln



Service


Bundesweiter Dienstleister nach DGUV Vorschrift 3.
Wir prüfen bundesweit nach DGUV V3.

Login