IndustrieTreff - Fresenius Medical Care stellt neues Hämodialysegerät 2008T für den nordamerikanischen Markt vor

IndustrieTreff

Fresenius Medical Care stellt neues Hämodialysegerät 2008T für den nordamerikanischen Markt vor

ID: 299790

Fresenius Medical Care stellt neues Hämodialysegerät 2008T für den nordamerikanischen Markt vor

(pressrelations) - Fresenius Medical Care, der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit chronischem Nierenversagen, hat gestern das neue Dialysegerät 2008T auf der 43. Jahrestagung der amerikanischen Gesellschaft für Nephrologie (American Society of Nephrology) in Denver, Colorado vorgestellt. Die 2008T verfügt über das "Fresenius Clinical Data Exchange® (CDX)"-System, eine neu entwickelte Software zur Erfassung und zum Austausch klinischer Daten. Es ist das erste vollständig integrierte Therapie- und Informationsmanagement-System für die Dialyse und unterstützt Ärzte und Klinikbetreiber bei der Umstellung auf das ab kommendem Jahr geltende neue Pauschalvergütungssystem in den USA. Die 2008T ist von den zuständigen Behörden für den Betrieb in den USA und in Kanada zugelassen und ab sofort erhältlich.

Das Gerät kombiniert modernste Behandlungstechnologie mit dem "Fresenius Clinical Data Exchange® (CDX)"-System. Damit erhält das Pflegepersonal erstmals direkt am Behandlungsplatz Zugriff sowohl auf die Dialysetherapiedaten als auch auf Daten des medizinischen Informationssystems (MIS) und kann so die Behandlung und die Therapiepläne unmittelbar anpassen. Die 2008T arbeitet mit MIS-Programmen anderer Hersteller genauso zusammen wie mit den unternehmenseigenen Programmen und bietet somit unmittelbaren Zugriff auf sämtliche klinische Daten, die bislang in unterschiedlichen Quellen erfasst und gespeichert wurden. Dieser integrierte Ansatz vereinfacht die Arbeitsabläufe und verbessert die Datenerfassung für die Abrechnung.

Fresenius Medical Care hat die 2008T in enger Zusammenarbeit mit dem Renal Research Institute entwickelt, einer der wichtigsten Forschungseinrichtungen in den USA, die sich der Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten und der Lebensqualität von Menschen mit chronischem Nierenversagen widmet.

Fresenius Medical Care ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit chronischem Nierenversagen, von denen sich weltweit mehr als 1,89 Millionen Patienten regelmäßig einer Dialysebehandlung unterziehen. In einem Netz aus 2.716 Dialysekliniken in Nordamerika, Europa, Asien, Lateinamerika und Afrika betreut Fresenius Medical Care 210.191 Dialysepatienten. Fresenius Medical Care ist zudem der weltweit führende Anbieter von Dialyseprodukten wie Hämodialyse-Geräten, Dialysatoren und damit verbundenen Einweg-Produkten. Fresenius Medical Care ist an der Börse Frankfurt (FME, FME3) und an der Börse New York (FMS, FMS/P) notiert.





Weitere Informationen über Fresenius Medical Care im Internet unter www.fmc-ag.de.

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die gewissen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zur Zeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie z.B. Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts-, und Wettbewerbssituation, Gesetzesänderungen, Ergebnisse klinischer Studien, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Fresenius Medical Care übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.


Matthias Link
Konzern-Kommunikation
Tel.: 06172-608 2872
Fax: 06172-608 2294
e-mail: pr(at)fmc-ag.de
www.fmc-ag.de


Themen in dieser Meldung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Schau mal, was da steht... Stillstand und Unterbrechungsgrund gezielt erfassen und auswerten
White Paper Marketing für High-Tech
Bereitgestellt von Benutzer: pressrelations
Datum: 19.11.2010 - 11:45 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 299790
Anzahl Zeichen: 0

pressrelations.de ihr Partner fr die Verffentlichung von Pressemitteilungen und Presseterminen, Medienbeobachtung und Medienresonanzanalysen


Diese HerstellerNews wurde bisher 761 mal aufgerufen.


Die Meldung mit dem Titel:
"Fresenius Medical Care stellt neues Hämodialysegerät 2008T für den nordamerikanischen Markt vor
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Fresenius Medical Care (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von Fresenius Medical Care



Service


Bundesweiter Dienstleister nach DGUV Vorschrift 3.
Wir prüfen bundesweit nach DGUV V3.

Login