Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Studie zeigt: Strommessung wird zur zentralen Herausforderung für Rechenzentrumsbetreiber

ID: 306072
Studie zeigt: Strommessung wird zur zentralen Herausforderung für Rechenzentrumsbetreiber

Effizientes Energiemanagement mit intelligenten PDUs von Raritan


(pressrelations) - Essen, 30. November 2010 ? Solange Rechenzentren ihren Energieverbrauch nicht auf Basis einer effektiven Messmethode im Blick haben, wird oft enormes Einsparpotenzial verschenkt. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsinstitut Gartner in einer aktuellen Studie. Demnach gehören die energiebezogenen Betriebskosten in Data-Centern zu den am schnellsten steigenden Ausgaben im IT-Bereich ? Anstieg derzeit um durchschnittlich zwölf Prozent. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, empfehlen die Experten den Einsatz intelligenter Stromverteilungseinheiten (PDUs), wie z.B. vom Power Management-Experten Raritan (www.raritan.de). Sie ermöglichen die exakte Messung des Stromverbrauchs in Echtzeit sowie die Überwachung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Leiter von Rechenzentren können gezielt planen und wirtschaften, je mehr Informationen sie zu ihrer IT-Betriebsumgebung besitzen. Die Marktforscher von Gartner definieren dazu konkrete Empfehlungen für IT-Verantwortliche in Data-Centern:
1. das Messen des gesamten Energieverbrauchs über IT-Hardware, Racks etc., um detaillierte Ergebnisse im gesamten Rechenzentrum zu erhalten;
2. eine differenzierte Messung des Stromverbrauchs von Klimaanlagen, da dieser in der Regel 40 % des Gesamtverbrauchs ausmacht;
3. der Einsatz spezieller Energie-Management-Software;
4. die Verwendung einer professionellen Data Center Infrastructure Management (DCIM)-Lösung, um die gesamte Verwaltung der Rechenzentrumsinfrastruktur spürbar zu erleichtern.

Als geeignete Lösung nennt Gartner u.a. die Rack-PDUs von Raritan als intelligente Power-Management-Lösungen. Erst kürzlich hat Raritan mit der PX-1000-Serie sein Angebot in diesem Bereich erweitert. Diese Geräte sind bereits ab 396 Euro Listenpreis erhältlich. Die Energiemanagementlösungen der PX-Reihe (PX-1000, -3000, -4000 und -5000) beinhalten moderne Messtechnologien und ermöglichen eine exakte Stromverbrauchsmessung in Echtzeit, was sie von vergleichbaren Lösungen auf dem Markt unterscheidet. Verbrauchte Kilowattstunden (kWh) messen die Raritan-PDUs mit der branchenweit höchsten Genauigkeit (ISO/IEC-Abweichung von +/- 1 Prozent). Insgesamt sammeln die Lösungen der PX-Serie Informationen zu Stromspannung und -stärke, Leistungsfaktor, Schein- und Wirkleistung sowie Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit. Letzteres kann mittels optionaler Plug-and-Play-Sensoren geschehen.





Die Erkenntnisse, die durch die Echtzeitüberwachung der einzelnen Server gewonnen werden, ermöglichen IT-Administratoren eine bessere Verwaltung. Das gibt ihnen wiederum eine größere Sicherheit bei der Entscheidung, welche Geräte abgeschaltet werden können. Auf Basis des Raritan Build-to-Order-Programms können Kunden PDUs selbst konfigurieren, um sie optimal auf die Anforderungen in ihrem Rechenzentrum anzupassen. Dazu können sie aus zahlreichen Kategorien wählen, angefangen vom Steckertyp über die Länge des Einspeisungskabels bis zur Stromstärke etc.

Raritan bietet zudem mit der Software "Power IQ 2.0" Administratoren eine Power-Management-Lösung, die sie professionell unterstützt. Sie sammelt und analysiert Daten wie z.B. den kWh-Verbrauch oder die Temperatur im Rack und führt zudem detaillierte Thermalanalysen durch. Weitere Informationen unter www.raritan.de.


Informationen zu Raritan
Raritan ist ein Hersteller und Anbieter in den Bereichen Power Management, sicheres Infrastrukturmanagement, KVM und serielle Lösungen für Rechenzentren jeder Größe. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden von der Planung über die Integration bis zum Betrieb.

Zu den intelligenten Power Management-Lösungen zählen die Produktfamilie "Dominion PX" mit hunderten Modellen für jede Anforderung sowie Power IQ ? eine intuitive Software zur Datenauswertung über ein zentrales Web-Interface. Mit diesen Lösungen sind IT-Administratoren und Facility Manager in der Lage, den Stromverbrauch und die Stromzufuhr am Rack zu überwachen sowie vollständig zu steuern. Das Produktangebot umfasst zudem Geräte für den KVM-over-IP- oder Serial-over-IP-Zugriff sowie leistungsfähige Echtzeit-Managementsoftware für Rechenzentren. Die Raritan Power- und Access Control-Produkte sind bereits mehrfach ausgezeichnet worden. IT-Verantwortliche, -Führungskräfte und Administratoren erhalten so gezielt Kontrollmöglichkeiten zur Verbesserung ihrer Energieeffizienz, Steigerung der Produktivität in ihrem Rechenzentrum und zur Erweiterung von Geschäftsprozessen in einzelnen Niederlassungen.

Raritan hat seinen Hauptsitz in Sommerset/New Jersey und betreibt weltweit 38 Niederlassungen. Von dort aus unterstützt Raritan seine Kunden in 76 Ländern und an mehr als 50.000 Standorten weltweit bei der Überwachung und Administration des Serverzugriffs sowie einer intelligenten Stromverbrauchsmessung und Dokumentation. Weitere Informationen finden Sie unter www.raritan.de.


Weitere Informationen:
Raritan Deutschland GmbH
Lichtstraße 2
D-45127 Essen

Ansprechpartner:
Burkhard Weßler
Tel.: +49 (0)201 747 98-0
Fax: +49 (0)201 747 98-50
E-Mail: burkhard.wessler(at)raritan.com
www.raritan.de

PR-Agentur:
Sprengel Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Marius Schenkelberg
Tel.: +49 (0)26 61-91 26 0-0
Fax: +49 (0)26 61-91 26 0-29
E-Mail: oh(at)sprengel-pr.com
ms(at)sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Dies ist eine HerstellerNews von
Raritan

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  GEOkompakt 5 Jahre Stromkennzeichnungspflicht: Güteklassen für Stromtarife längst überfällig

Bereitgestellt von: pressrelations
Datum: 30.11.2010 - 11:45 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 306072
Anzahl Zeichen: 0
pressrelations.de – ihr Partner für die Veröffentlichung von Pressemitteilungen und Presseterminen, Medienbeobachtung und Medienresonanzanalysen


Diese Pressemitteilung wurde bisher 918 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Bildverarbeitung 1GigE&10GigE Schnittstenkarten 06.03.2021
2. Bildverarbeitung Ultra High Resolution 1.1?? Objektiv Serie 06.03.2021
3. Industrie: Kundenfreundlichkeit im Vordergrund 05.03.2021
4. Einst als Klüngelskerle belächelt, sind die Schrotthändler in Düsseldorf heutzutage ein wichtiges Rad im Getriebe der Recycling-Industrie 05.03.2021
5. Der alten Tradition verbunden zieht auch die Schrottabholung in Münster mithilfe von Melodien Aufmerksamkeit auf sich 05.03.2021
6. Schrottabholung in Herne: Wichtiger als je zuvor: Schrott-Recycling zum Schutz der Ressourcen 05.03.2021
7. Sandvik baut Produktionsstätte in chinesischer High-Tech-Zone in Changzhou 05.03.2021
8. Kostenloses Online-Seminar zu Redispatch 2.0 05.03.2021
9. Energiespartag - Gasnetz Hamburg empfiehlt: Zur Gasheizung wechseln, effizient heizen und Förderungen erhalten 05.03.2021
10. GEO-Tag der Natur:ökologische Vielschichtigkeit durch Gute Solarparks 05.03.2021
11. Jubiläum im Stammwerk von SKODA AUTO: 15 Millionen Autos aus Mladá Boleslav seit 1905 (FOTO) 05.03.2021
12. Große Solar Carports-Anlagen als Solar-Tankstelle für grünen Strom 05.03.2021
13. Schneider Electric erweitert die Easy UPS 3L-Baureihe um USV-Kapazitäten von bis zu 600 kW 05.03.2021
14. Easy UPS 3L von Schneider Electric jetzt auch mit bis zu 600 kW USV-Kapazität verfügbar 05.03.2021
15. Die Tageszeitung des 18. Jahrhunderts auf dem Weg zum Massenmedium - Eine textlinguistische Untersuchung 05.03.2021
16. Eplan stellt neues Webcast-Konzept vor 05.03.2021
17. Deutsche AIDS-Gesellschaft: Frauen mit HIV werden zu oftübersehen 05.03.2021
18. Innovative und umweltfreundliche Konzepte 05.03.2021
19. HERR Industry System GmbH auf Wachstumskurs 05.03.2021
20. SH Netz investiert in der Stadt Schenefeld rund 1,6 Millionen Euro in die Strom- und Gasnetze 05.03.2021


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de