Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Halbjahresbilanz: Schleupen AG bleibt auf Wachstumskurs

ID: 458811
Das Unternehmen investiert in neue Mitarbeiter und ein Projekt zur langfristigen Personalentwicklung

(industrietreff) - Im vergangenen Jahr konnte die Schleupen AG, die mit der ERP-Lösung Schleupen.CS einer der führenden Softwareanbieter für die Energie- und Wasserwirtschaft ist, das beste Geschäftsergebnis ihrer 40-jährigen Firmengeschichte vermelden. Die positive Entwicklung setzt sich auch in diesem Jahr weiter fort. So lag der Umsatz des Unternehmens in den ersten sechs Monaten 2011 mit 28,2 Millionen Euro (Halbjahresumsatz im Vorjahr 23,7 Millionen Euro) rund zehn Prozent über den Planzahlen. Neben dem Bereich Utilities, der die höchste Wachstumsrate verzeichnet, tragen auch die Geschäftsbereiche IT-Infrastruktur und Risikomanagement, der bereits 20 Neukunden vermelden kann, zur positiven Geschäftsentwicklung bei. "Die bisher erreichten Zahlen stimmen uns optimistisch, dass wir den für dieses Jahr geplanten Umsatz von 57 Millionen Euro erreichen werden", so Heinz Heineke, Vorstand für Finanzen und Controlling. Die positive Geschäftsentwicklung wurde genutzt, um neben der Weiterentwicklung der Software-Produkte gezielt im Personalbereich zu investieren. So wurden im ersten Halbjahr 29 neue Mitarbeiter eingestellt. Auch das zur Personalentwicklung neu ins Leben gerufene Projekt STEP (Sicherheit, Transparenz, Erfolg und Perspektive) hat sich in den vergangenen Monaten sehr erfolgreich entwickelt und wird von den Mitarbeitern gut angenommen. "Um den hohen Ansprüchen unserer Kunden in Bezug auf die Qualität unserer Softwareprodukte sowie unserer Service- und Beratungsleistungen weiterhin gerecht zu werden, investieren wir auch zukünftig kontinuierlich in die Qualifizierung unserer Mitarbeiter", so Dr. Volker Kruschinski, Vorstand des Geschäftsfeldes Utilities.

Das Hauptgeschäftsfeld der Schleupen AG liegt weiterhin in der Energie- und Wasserwirtschaft. Durch die aktuellen Regulierungsanforderungen, die vom Gesetzgeber und der BNetzA formuliert wurden, resultiert eine gesteigerte Nachfrage nach Dienstleistungen im Bereich Utilities. In diesem Zusammenhang findet auch die Anfang des Jahres neu ins Leben gerufene Schleupen.Akademie, die eine Vielzahl von Seminaren und Workshops zu aktuellen (Regulierungs-) Themen bietet, bei den Kunden großen Anklang.





Weitere Wachstumsbereiche
Eine klare Ausrichtung an den Geschäftsprozessen der Utilities-Kunden und die Zielsetzung, möglichst viele Abläufe zu automatisieren, sorgten auch im Bereich IT-Infrastruktur für weiteres Wachstum. Ein Beispiel sind die von Schleupen entwickelten "Protectoren", die als automatisierte Prozesse im EDM-Bereich den Ausfall der Wetterdaten oder anderer gemeldeter Daten automatisch erkennen, korrigieren und gleichzeitig die verantwortlichen Mitarbeiter entsprechend informieren.
Neben dem Geschäftsbereich Utilities trägt auch die von Schleupen entwickelte R2C-Produktfamilie, die sowohl von mittelständischen Unternehmen als auch von börsennotierten und international agierenden Unternehmensgruppen eingesetzt wird, zur positiven Geschäftsentwicklung bei. Zu bekannten Unternehmen wie beispielsweise MAN SE, der Bundesagentur für Arbeit (BA), Axpo Holding AG, REWE GROUP oder das Universitätsklinikum Münster UKM, konnten in diesem Bereich seit Beginn des Jahres über 20 Neukunden hinzu-gewonnen werden. Damit verfügt die Schleupen AG mittlerweile über mehr als 350 Kunden im Segment Risikomanagement. Als Jahresziel gilt es, die Kundenanzahl von 400 zu überschreiten und in den Bereichen Healthcare sowie Utilities die Marktführerschaft weiter auszubauen.


Themen in dieser HerstelerrNews:
energiewirtschaft, unternehmens-software,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über Schleupen
Die Schleupen AG, gegründet 1970, erwirtschaftete im Jahr 2010 mit rund 430 Mitarbeitern einen Umsatz von über 55 Millionen Euro. Der größte Geschäftsbereich "Utilities" zählt mehr als 300 Unternehmen aus der Energie- und Wasserwirtschaft zu seinen Kunden. Im Segment der Energiewirtschaft ist Schleupen einer der wenigen Softwareanbieter, der über eine durchgängige Komplettlösung verfügt, die von der Abrechnung über die Marktkommunikation, die Energielogistik oder das Finanzwesen bis hin zur betriebswirtschaftlichen Planung aller Ressourcen im Netzbetrieb reicht. Mehr als 15.500 Anwender arbeiten mit dieser Lösung. Mit R2C_risk to chance bietet Schleupen darüber hinaus ein Risikomanagement-System an, das heute sowohl von mittelständischen Unternehmen als auch von börsennotierten und international agierenden Unternehmensgruppen eingesetzt wird. Im Marktsegment Enterprise Content Management (ECM) hat sich Schleupen als einer der wichtigsten Distributoren der DMS Lösungen von EASY etabliert. Viertes Standbein der Schleupen AG ist der Bereich IT-Infrastruktur, wo Schleupen das Spektrum vom "High Perfomance Computing" über hochverfügbare IT-Architekturen bis hin zu Kommunikationslösungen für dezentrale Organisationen abdeckt.



Dies ist eine HerstellerNews von
Schleupen AG

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:

stasskomm
Georg Staß
Belziger Straße 25
10823 Berlin
stass(at)stasskomm.de
030-80926472
http://www.stasskomm.de



drucken  an Freund senden  FreeVIEW-Sound-Pro verwandelt jeden Computer in einen Funktionsgenerator und Signalanalysator
Arten von Bügeleisen

Bereitgestellt von: Adenion
Datum: 09.08.2011 - 17:00 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 458811
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Martina Nawrocki
Stadt: Wunstorf
Telefon: 05031-9631-1410

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 439 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Fractal Design enthüllt das neue Meshify S2 23.01.2019
2. BHKW-Sonderfläche auf der GETEC 2019 23.01.2019
3. Global Atomic: Neue Analyseergebnisse sprengen die Charts! 23.01.2019
4. UHD-Signale über 300 Meter - Neues Extender-Set von Lindy 23.01.2019
5. Alltagsprobleme mit Technik elegant lösen 23.01.2019
6. Reisner Cooling Solutions: Jurke Engineering ist neuer Vertriebspartner 23.01.2019
7. Stahlwerk Thüringen modernisiert ihr Profilwalzwerk mit einem neuen CCS®-Universalgerüst U1 von SMS group 23.01.2019
8. ISA und Telenor Connexion präsentieren intelligente Eisvitrinen auf der Sigep Expo in Rimini, Italien. 23.01.2019
9. Auf Wachstumskurs in Zentraleuropa 23.01.2019
10. Protolabs erweitert DMLS-Materialangebot um Inconel 718 und Maraging Steel 1.2709 23.01.2019
11. Barbara Nichtern als Vice President Global Sales&Marketing bei Yxlon 23.01.2019
12. "Studio Friedman" am 24. Januar: Tempolimit, Benzinsteuer, Fahrverbote - Symbolpolitik oder Klimaschutz? 23.01.2019
13. Kohlekommission: Industrieinteressen dürfen keinen Vorrang vor Klimaschutz haben 23.01.2019
14. Das Chamäleon Morbus Fabry erkennen: Berliner Café informiert über Seltene Erkrankungen (FOTO) 23.01.2019
15. Zweites IMDS-Anwendertreffen mit Praxisvorträgen und Diskussionsmöglichkeit 23.01.2019
16. Benzinpreis fällt deutlich / Diesel nur noch acht Cent günstiger als Benzin (FOTO) 23.01.2019
17. Der Reinraum? unendliche Sauberkeit? 23.01.2019
18. VITO erneuert Partnerschaft mit Worldchefs Association of Chef Societies 23.01.2019
19. E-world 2019: Sagemcom Dr. Neuhaus präsentiert digitalen Stromzähler SiconiaTM ?SMARTY BZ-PLUS? 23.01.2019
20. BMZ beteiligt sich an Zellindustriekonsortium für gemeinsame Zellenproduktion 23.01.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de