Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

NEU: Betriebssicherheitsverordnung in der Elektrotechnik

ID: 90093
Der Gesetzgeber hat mit der Einführung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
die Chance zu einer großen
Vereinfachung der deutschen Verordnungen im Bereich des Arbeitsschutzes und bei der Geräte- und Anlagensicherheit ermöglicht.


(industrietreff) - Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) hat besonders bei den Elektrotechnikern für Verunsicherung gesorgt. Dieses Buch möchte viele der in diesem Zusammenhang auftauchenden Fragen aus praktischer Sicht beantworten: Wie stehen BetrSichV, TRBS und BGV A3 zueinander? Was bringt die BetrSichV dem Anwender, und wo sind Probleme speziell bei den elektrischen Betriebsmitteln zu erwarten? Wozu ist die Gefährdungsbeurteilung gut? Zusätzlich ist die Umsetzung der BetrSichV in Betrieben und Institutionen bei richtiger Anwendung noch mit großen Kosteneinsparungseffekten verbunden. Dies wurde inzwischen bei diversen Unternehmen praktisch bewiesen. In diesem Buch wird die Umsetzung der BetrSichV speziell mit Blick auf elektrische Betriebsmittel beschrieben, Musterformulare werden bereitgestellt (auch auf CDROM), und viele Beispiele verdeutlichen die Probleme und Chancen. Die für den Elektrotechniker wichtigen Teile der BetrSichV und der BGV A3/TRBS sind in der neuesten Fassung komplett im Buch wiedergegeben. Den Praktiker unterstützen ferner einige Softwaretools auf der CD-ROM bei seiner Arbeit mit wertvollen Umsetzungsbeispielen. Neu in der 3. Auflage ist die Besprechung der Technischen Regeln Betriebssicherheit und die ausführliche Beschäftigung mit dem Begriff der Befähigten Person in Zusammenhang mit der Elektrofachkraft (EFK) und der Elektrotechnisch unterwiesenen Person (EuP).

Zum Autor:
Dr.-Ing. Thorsten Neumann, Jahrgang 1964, ist einer der gefragtesten Referenten und ausgewiesener Fachmann auf den Gebieten der rechtlichen Absicherung und praktischen Umsetzung der BetrSichV für Elektrogeräte und elektrische Anlagen sowie der immer bedeutsamer werdenden internen Risikoabschätzung (Rating). Er verbindet Wissenschaft und Praxis in einzigartiger Weise. Sein Erfolgsrezept: Er schreibt authentisch, humorvoll, aus der Praxis für die Praxis, sofort umsetzbar. In zahlreichen Unternehmen hat er bereits Risikobetrachtungen durchgeführt und berät deren Verantwortliche. Der erfolgreiche Buchautor genießt seit 1998 auch als freier Fachjournalist einen guten Ruf. Thorsten Neumann hat als Erster auf dem Gebiet der Gefährdungsbeurteilung und Instandhaltung promoviert.




Thorsten Neumann ist seit 1999 öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gefährdungsanalysen von Arbeitsplätzen der IHK Koblenz. Er berät in dieser Eigenschaft Gerichte, Rechtsanwälte und namhafte Unternehmen.



Interessentenkreis:
Das Buch richtet sich an alle Unternehmen und Institutionen, die elektrische Geräte als Arbeitsmittel besitzen und verwenden, an Sicherheitsingenieure, Elektrotechniker und elektrotechnische Fachkräfte, an Befähigte Personen, Unterwiesene Personen, an Sachverständige von Gewerbeaufsichtsämtern, Berufsgenossenschaften und anderer Versicherungsträger. Weiterhin an Geschäftsführer, Technische Leiter, Betriebsleiter, Behördenleiter und leitende Angestellte von Unternehmen. Wegen der engen Verbindung der BetrSichV zum Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) ist das Buch auch für Sicherheitskräfte und Sicherheitskoordinatoren interessant.


Themen in dieser HerstelerrNews:
betriebssicherheitsverordnung, elektrotechnik,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Der VDE VERLAG gilt im deutschsprachigen Raum als einer der renommiertesten Fachverlage für Elektrotechnik und Informationstechnik. Das Spektrum der Publikationen reicht dabei von Normen über Fachbücher bis zu Fachzeitschriften.

Normen

Im Mittelpunkt des Verlagsbereichs Normen steht die ständig ergänzte und aktualisierte Herausgabe des VDE-Vorschriftenwerkes als Papier- und elektronische Version (auf DVD oder im Online-Abonnement). Es können sowohl das gesamte Normenwerk als auch einzelne Gruppen bzw. VDE-Auswahlen abonniert werden.
Auch der Bedeutung internationaler Normung trägt der VDE VERLAG Rechnung. IEC-Normen bzw. -Publikationen können via Internet geordert und / oder von registrierten Kunden direkt im PDF-Format heruntergeladen werden. Darüber hinaus werden zahlreiche englische Übersetzungen von VDE-Bestimmungen und BSI-Normen angeboten.
Bücher

Der Verlagsbereich Bücher bietet ein umfangreiches Programm mit z. Zt. 400 lieferbaren Titeln und mit bis zu 70 Novitäten im Jahr. Zu den wichtigsten Veröffentlichungen zählen die Kommentare zu den Normen des VDE VERLAGs "VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich" sowie Literatur über neue und innovative Gebiete der Elektrotechnik, Antriebstechnik, Nachrichtentechnik, Automatisierungstechnik und des Maschinenbaus.
Die Publikationen des Fachbereichs Informationstechnik richten sich vor allem an Ingenieure, Informatiker, System- und Netzwerkadministratoren, aber auch an Studenten und Dozenten der Informatik und Ingenieurwissenschaften.
Zeitschriften

Neben der traditionsreichen Elektrotechnischen Zeitschrift "etz - Elektrotechnik + Automation -" und der Nachrichtentechnischen Zeitschrift "ntz - Fachzeitschrift für Innovations- und Kommunikationstechnik" publiziert der Verlag seit einigen Jahren mit der „building & automation, Neuheiten – Tipps – Trends - Infos“ sowie der „openautomation – Märkte Trends Innovationen“ weitere bekannte und reichweitenstarke Titel.




Dies ist eine HerstellerNews von
VDE VERLAG GMBH

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:

VDE VERLAG GMBH
Beate Knittel
knittel(at)vde-verlag.de
Bismarckstr. 33, 10625 Berlin
www.vde-verlag.de
Tel.: +49 (0)30 348001-1161
ax: +49 (0)30 348001-9088



drucken  an Freund senden  Arbeitsgruppe Energie und Klimawandel der Ostseeparlamentarierkonferenz (BSPC) trifft sich in Berlin
NEUERSCHEINUNG: Netzstationen

Bereitgestellt von: BeateKnittel
Datum: 15.05.2009 - 12:41 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 90093
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Beate Knittel
Stadt: Berlin
Telefon: 030/348001-1161

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 655 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. „Service zum Selbermachen“ – Aktuelle Ausgabe des Newsletter SERVICE TRENDS jetzt erhältlich 22.02.2019
2. Der misshandelte Planet - ein offenbart den Zerfall unseres Planeten 22.02.2019
3. Werkzeugmachermeister Richard Kirschmer 22.02.2019
4. Daye Special Steel setzt Pin-Type-Bodenelektrode der SMS group im Elektrolichtbogenofen ein 22.02.2019
5. Atomare Zwischenlager dürfen keine Endlager werden 22.02.2019
6. Erfolgreiches Geschäftsjahr: Vogelsang steigert Umsatz 22.02.2019
7. Mawson Resources: Große Spannung in Finnland 22.02.2019
8. Ein Prüfstand, zwei Prüfschritte: MAHA vereint Bremsprüfung und Abgasmessung unter Last in einem Gerät 22.02.2019
9. Getriebebau NORD auf der Bauma 2019 22.02.2019
10. Lösungen für die Energieversorgung der Zukunft 22.02.2019
11. BHKW eines Gemüsebauers wird zum BHKW des Monats Februar gekürt 22.02.2019
12. VVDN Technologies enthüllt Irya- SmartNIC-Karte für den Telekommunikations-Edgemarkt mit flachem Standardformat auf Basis von Xilinx UltraScale+ 22.02.2019
13. Multi-Time-of-Flight als Sensor-Lösung für Mobile Robotik 21.02.2019
14. Neuregelungen EEG-Umlage und Novelle des Energie- und Stromsteuergesetzes 21.02.2019
15. Mit Kunststoffen konstruieren 21.02.2019
16. EHRT Maschinenbau mit modularen Stanzmaschinen auf der HMI 2019 21.02.2019
17. ISH Energy 2019: Mit Bosch in eine digitale und vernetzte Zukunft 21.02.2019
18. Die Besonderheiten des Industriearbeitsplatzes21.02.2019
19. Stadtwerke Schwäbisch Hall erneut ausgezeichnet 21.02.2019
20. Auszeichnung: Ein?Meilenstein? für Jauch 21.02.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de