IndustrieTreff - Don´t miss out: 12. Expertennetzwerk für Verantwortliche im Elektrobereich

IndustrieTreff

Don´t miss out: 12. Expertennetzwerk für Verantwortliche im Elektrobereich

ID: 2031051

Erfahrungsaustausch zur Sicherheit in der Elektrotechnik am 10.-11. Mai 2023 in Essen


(PresseBox) - Auch in diesem Jahr bietet der bei Verantwortlichen Elektrofachkräften (VEFK) etablierte 12. Erfahrungsaustausch des HDT-Expertennetzwerks an zwei Tagen umfassende Informationen zu Arbeits- und Rechtssicherheit in der Elektrotechnik sowie wertvolle Umsetzungstipps und aktuelle Beispiele aus der Praxis. Der persönliche Austausch der oftmals als Einzelkämpfer agierenden VEFK und EFK trägt wesentlich zum Erfolg dieser renommierten Tagung bei. Teilnehmende nutzen das Expertennetzwerk für Verantwortliche am 10. bis 11. Mai 2023 für ein Wissensupdate und den Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten.

Aus der Praxis für die Praxis

„Dass sich die Veranstaltung immer größerer Beliebtheit erfreut, liegt nicht nur an der gestiegenen Sensibilität für die Themen Sicherheit und Rechtssicherheit, sondern auch am Prinzip ‚aus der Praxis für die Praxis‘“, sagt Bernd Hömberg vom Essener HDT (Haus der Technik), verantwortlicher fachlicher Ansprechpartner für diese Tagung.

Stefan Euler, der Leiter der Tagung, fügt hinzu: „Das Format ‚Expertennetzwerk‘ des HDT ist in der 12. Auflage so ausgereift, dass es für Referierende und Teilnehmende gleichermaßen ein absolutes Highlight ist. Es gibt nur wenige Veranstaltungen in Deutschland, die aktuelle und relevante Vorträge auf höchstem fachlichem Niveau, intensiven Erfahrungsaustausch und ein attraktives Rahmenprogramm kombinieren.“

Durchweg positives Echo

Teilnehmende der letzten Tagung in Hamburg schrieben beispielsweise: „Das Expertennetzwerk Elektrotechnik ist ideal zum Austausch mit Kollegen und um mein Netzwerk zu erweitern. Die lockere Atmosphäre, in der ernste Themen behandelt werden, hilft beim Verarbeiten der neuen Informationen.“

Und noch ein weiteres Beispiel: „Die Verdeutlichung praxisrelevanter Themen, die gezielt aus der Vielzahl der zu beachtenden Vorschriften und Regelungen für einen sicheren Elektrobetrieb herausgesucht worden sind, erleichtert die Arbeit der VEFK.“





Zukunftsorientierte und praxisnahe Unterstützung

Die Fachvorträge zur Sicherheit in der Elektrotechnik orientieren sich wie gewohnt an der aktuellen Entwicklung und bieten vielfältige und übergeordnete Lösungsansätze, welche die unterschiedlichsten Unternehmen in der Umsetzung zukunftsorientiert und praxisnah unterstützen.

Die zweitägige Tagung beinhaltet u. a. folgende Themen:

Neue VDE 0105-1 / 0105-100

Neues aus der Rechtsprechung von der VEFK-Front

Fallstricke in den Beschaffungsprozessen von Arbeitsmitteln und Fremddienstleistern im Fokus der Elektrotechnik

Neuerungen der EN 61439 Teil 1, 2 und 3

Schaltbefähigung und Erhalt der Schaltbefähigung im Unternehmen richtig organisieren

Erforderliche An-, Ein- und Unterweisung der Beschäftigten

Automatischer Störlichtbogenschutz und die Anwendung in der Praxis

Das Abendprogramm für Teilnehmende und Dozierende startet mit einer Besichtigungstour mit dem Bus durch Essen, gefolgt von einer Schifffahrt auf dem Baldeneysee. Eine begleitende Produktausstellung bietet Unternehmen und Teilnehmenden zusätzliche Ansätze mit innovativen Lösungen und Produkten.

12. Expertennetzwerk für Verantwortliche im Elektrobereich 2023

Tagung zur rechtssicheren Organisation am 10.-11. Mai 2023 in Essen

http://www.expertennetzwerk-elektrotechnik.de

Das HDT begleitet Menschen und Unternehmen individuell in die wissensbasierte Arbeitswelt von morgen. Mit professionellem Praxis-Know-how und beraterischer Expertise gibt Deutschlands ältestes technisches Weiterbildungsinstitut seit über 90 Jahren die richtigen Impulse, um im Wettbewerb den entscheidenden Schritt voraus zu sein. Als die gefragte Plattform für Innovation durch Wissenstransfer bietet das HDT ein beispielhaft breit gefächertes Weiterbildungsprogramm an, das sich von fachspezifischen Seminaren und Inhouse-Workshops über interdisziplinäre Tagungen bis hin zu zertifizierten Lehrgängen und Bildungsabschlüssen erstreckt. Dabei arbeitet das HDT traditionell eng mit ausgesuchten Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen aus dem In- und Ausland zusammen.

Unter der Marke hdt+ bündelt das HDT seit einiger Zeit sein digitales Weiterbildungsangebot. Hochwertige Online-Seminare sowie Hybridformate, bei denen sich Teilnehmer online live zu einem Seminar oder einer Tagung dazuschalten können, liefern exklusiv sofort anwendbares Praxiswissen aus erster Hand – direkt bis an den Arbeitsplatz. Der digitale Campus hdt+ bietet gegenüber gegenüber klassischen Seminaren und sonstigen konventionellen Weiterbildungsmaßnahmen viele messbare Vorteile. Der Wegfall von Reise- und Übernachtungskosten ist nur einer davon.

 

Als bedeutendes Kongresszentrum bildet das Stammhaus des HDT, das Essener Haus der Technik, darüber hinaus seit Jahrzehnten den perfekten Rahmen für Firmenveranstaltungen, Betriebsversammlungen, Messen und Roadshows. Räume unterschiedlichster Größe mit bis zu 600 Sitzplätzen, eine 500 m² große Multifunktionsfläche sowie Ausstellungsflächen von 300 m² warten mit modernster Medien- und Beleuchtungstechnik auf. Organisation und Service inklusive Top-Catering lassen keine Wünsche offen und machen jedes Event zum unvergesslichen Ereignis.

Für regelmäßige News, Stories und Updates zum HDT besuchen Sie unser HDT-Journal oder folgen Sie uns bei Facebook oder Twitter:

https://www.hdt.de/hdt-journal/

https://www.facebook.com/HausDerTechnik.aktuell/

https://twitter.com/HDT_Aktuell


Themen in dieser Meldung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Das HDT begleitet Menschen und Unternehmen individuell in die wissensbasierte Arbeitswelt von morgen. Mit professionellem Praxis-Know-how und beraterischer Expertise gibt Deutschlands ältestes technisches Weiterbildungsinstitut seit über 90 Jahren die richtigen Impulse, um im Wettbewerb den entscheidenden Schritt voraus zu sein. Als die gefragte Plattform für Innovation durch Wissenstransfer bietet das HDT ein beispielhaft breit gefächertes Weiterbildungsprogramm an, das sich von fachspezifischen Seminaren und Inhouse-Workshops über interdisziplinäre Tagungen bis hin zu zertifizierten Lehrgängen und Bildungsabschlüssen erstreckt. Dabei arbeitet das HDT traditionell eng mit ausgesuchten Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen aus dem In- und Ausland zusammen.
Unter der Marke hdt+ bündelt das HDT seit einiger Zeit sein digitales Weiterbildungsangebot. Hochwertige Online-Seminare sowie Hybridformate, bei denen sich Teilnehmer online live zu einem Seminar oder einer Tagung dazuschalten können, liefern exklusiv sofort anwendbares Praxiswissen aus erster Hand – direkt bis an den Arbeitsplatz. Der digitale Campus hdt+ bietet gegenüber gegenüber klassischen Seminaren und sonstigen konventionellen Weiterbildungsmaßnahmen viele messbare Vorteile. Der Wegfall von Reise- und Übernachtungskosten ist nur einer davon.
 
Als bedeutendes Kongresszentrum bildet das Stammhaus des HDT, das Essener Haus der Technik, darüber hinaus seit Jahrzehnten den perfekten Rahmen für Firmenveranstaltungen, Betriebsversammlungen, Messen und Roadshows. Räume unterschiedlichster Größe mit bis zu 600 Sitzplätzen, eine 500 m² große Multifunktionsfläche sowie Ausstellungsflächen von 300 m² warten mit modernster Medien- und Beleuchtungstechnik auf. Organisation und Service inklusive Top-Catering lassen keine Wünsche offen und machen jedes Event zum unvergesslichen Ereignis.
Für regelmäßige News, Stories und Updates zum HDT besuchen Sie unser HDT-Journal oder folgen Sie uns bei Facebook oder Twitter:
https://www.hdt.de/hdt-journal/
https://www.facebook.com/HausDerTechnik.aktuell/
https://twitter.com/HDT_Aktuell



Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Experte für elektrische Antriebssysteme MOTEG bleibt auf Erfolgskurs
Optimales Energiemanagement mit Conrad
Bereitgestellt von Benutzer: PresseBox
Datum: 25.01.2023 - 13:20 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2031051
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Michael GraefDipl.- Ing. Bernd Hömberg
Stadt:

Essen


Telefon: +49 (201) 1803-366+49 (201) 1803-249

Kategorie:

Elektro- und Elektronik


Anmerkungen:


Diese HerstellerNews wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Meldung mit dem Titel:
"Don´t miss out: 12. Expertennetzwerk für Verantwortliche im Elektrobereich
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Haus der Technik e.V. (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von Haus der Technik e.V.



Service


Bundesweiter Dienstleister nach DGUV Vorschrift 3.
Wir prüfen bundesweit nach DGUV V3.

Login