Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Schneelage dürfte am kommenden Wochenende zum teilweisen Loipenspuren reichen

ID: 302996
Winter im Nationalpark Harz heißt Naturerlebnis und Naturschutz - neue Schutzhütten und Loipenbrücken errichtet

(LifePR) - Der Nationalpark Harz geht gut gerüstet in die jetzt beginnende Wintersaison. Die Nationalpark-Werkstätten und die zuständigen Nationalpark-Revierförster in beiden Bundesländern haben neue Besuchereinrichtungen hergestellt, sodass wir für den bevorstehenden Gästeansturm gut gerüstet sind. Neu sind Wander- und Loipen-Schutzhütten an der Wolfswarte bei Altenau (Nationalpark-Revierförsterei Bruchberg) und die Schutzhütte am Eckersprung halbwegs zwischen Torfhaus und dem Brocken (Nationalpark-Revierförsterei Torfhaus). In der Eckersprung-Hütte befinden sich auch attraktive Informationstafeln zum Grünen Band und zum Harzer Grenzweg. Bereits im letzten Jahr wurde die Hubertushütte auf dem Acker (Nationalpark-Revierförsterei Acker) neu errichtet. Zusätzlich hat der Nationalpark jüngst einige Loipenbrücken im Bereich des Siebertals erneuert.
Nach derzeitiger Wetterprognose kann im Nationalpark Harz sowohl in Niedersachsen als auch in Sachsen-Anhalt das Loipensystem am kommenden Wochenende teilweise gespurt werden. Die Fachleute rechnen damit, dass die Schneelage ausreicht, etwa 50 % des Loipensystems zu spuren. Alle technischen Vorbereitungen dafür werden derzeit getroffen. Über weitere Details werden wir Sie in den kommenden Tagen informieren.
Die Gesamtlänge der Loipen und Skiwanderwege im Nationalpark Harz beträgt ca. 150 km; sie befinden sich in Höhenlagen von 350 bis 930 m und weisen alle Schwierigkeitsgrade von leicht bis schwer auf. Wenn kein Tauwetter kommt, können wir also bald wieder zahlreiche gut präparierte, schneesichere Loipen in herrlicher Nationalpark-Natur anbieten.
Skizentren innerhalb des Nationalparks befinden sich in Altenau-Torfhaus (Skiabfahrten mit Liftanlagen, Rodelhang) und Sankt Andreasberg-Sonnenberg (Skihänge, 4 Lifte). Aufgrund des Klimawandels sind nur noch die höhergelegenen Loipengebiete einigermaßen schneesicher - es sind die Areale rund um Achtermann, Acker-Lonau, Drei-Annen-Hohne, Schierke, Sonnenberg und Torfhaus. Rast- und Einkehrmöglichkeiten entlang der Loipen und Skiwanderwege bieten die Nationalpark-Waldgaststätten Hanskühnenburg auf dem Acker, Ilsestein, Plessenburg und die Nationalpark-Rangerstation Scharfenstein bei Ilsenburg, Rehberger Grabenhaus und Rinderstall bei Sankt Andreasberg; Molkenhaus und Rabenklippe bei Bad Harzburg sowie die Steinerne Renne zwischen Drei-Annen-Hohne und Wernigerode.




Schwere Zeit für die Tierwelt etwas erleichtern
Loipen im Nationalpark sind aktiver Naturschutz - störempfindliche Bereiche werden durch Besucherlenkung beruhigt. Denn für die Tierwelt ist der Winter die schwerste Zeit. Der Nationalpark Harz bittet daher alle Gäste, bei allem Spaß an Sport und Spiel den rücksichtsvollen Umgang mit der Natur nicht zu vergessen.
Skiläufer und Wanderer sollten unbedingt auf den gespurten und gekennzeichneten Loipen sowie den ausgewiesenen Wanderwegen bleiben. Spaziergänger, die unbedacht querfeldein wandern, richten oft unbewusst schwere Schäden in der Natur an. Tiere werden aufgeschreckt und aus ihren Verstecken vertrieben. Finden sie danach nicht genug Nahrung, um wieder zu Kräften zu kommen, kann das ihren Tod bedeuten. Der Park bittet daher eindringlich, Lärm zu vermeiden, Hunde anzuleinen und auf das Skilaufen in der Dämmerung und bei Nacht zu verzichten.
Weitere Informationen gibt es auf den Internet-Seiten des Nationalparks unter www.nationalpark-harz.de


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Dies ist eine HerstellerNews von
Nationalpark Harz

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Messeportal CleanEnergy Exhibition und Bundesverband eMobilität starten Kooperation
BREIL: Dena-Studie verdeutlicht Dimension der ökologischen Energiewende (24.11.2010)

Bereitgestellt von: LifePR
Datum: 24.11.2010 - 17:25 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 302996
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: kt Andreasberg
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 468 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Altmetallabholung in Münster: mit Metall Geld verdienen 25.02.2021
2. Zuverlässiger und unkomplizierter Altmetallabholung in Krefeld 25.02.2021
3. Die Schrottabholung in Leverkusen entsorgt Ihren Metallschrott 25.02.2021
4. Leistungsbereich erweitert: Nach oben und unten 25.02.2021
5. e-peas-Webinar: Wie Sie Innenbeleuchtungen für das Energiemanagement von IoT-Devices nutzen können 25.02.2021
6. Flughafen München auf dem Weg in die Klimaneutralität 25.02.2021
7. Robotik: KHS bietet seit 25 Jahren zuverlässige Technologie für Palettieraufgaben 25.02.2021
8. Neue Generation der DEOS DDC-Hardware ist aktuell wohl die leistungsstärkste Automationsstation am Markt und bedient modernste IoT-Trends 25.02.2021
9. TECNARO EU Projekt - SWEETWOODS Bioraffinerie produziert erste Tonnen hochreines Lignin 25.02.2021
10. Vielfältige Verpackungsoptionen: KHS stellt flexibel einsetzbaren Packer für Dosen vor 25.02.2021
11. Körber engagiert sich im Weltwirtschaftsforum für die Zukunft der industriellen Fertigung 25.02.2021
12. Dynamische und umfassende Prozesskontrolle in der Elektronikproduktion 25.02.2021
13. Kostengünstige KWK-Veranstaltung der TSB-Bingen 25.02.2021
14. Malta sammelt 50 Millionen Dollar für die Kommerzialisierung seines Langzeit-Energiespeichersystems 25.02.2021
15. Abschirmgehäuse für Hochfrequenzanwendungen 25.02.2021
16. "Es war ein sehr spannendes Jahr mit ganz unterschiedlichen Gesichtern" / Daimler Truck AG beendet COVID-Jahr 2020 zuversichtlich und sieht deutlichen Absatzanstieg für 2021 / INTERVIEW MARTIN DAUM (AUDIO) 25.02.2021
17. Als Erster auf Level 2 in Sachen Nachhaltigkeit 25.02.2021
18. Flottweg auch im Corona-Jahr 2020 mit stabiler Ergebnisentwicklung 25.02.2021
19. G+S Werkzeugmaschinen ist jetzt Händler in der Tool-Arena 25.02.2021
20. Scholz und Vorurteil: Klassenkämpferattitüde statt Sachpolitik 25.02.2021


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de